08. September 2016      Artikel verlinken

V.A.S. zur Rettung des Abendlandes Nr. 37, 7.9.2016          NEUE GEMEINSCHAFT VON PHILOSOPHEN

Das von jüdischen Bankstern geschaffene
ausbeuterische Finanzsystem wird 2017 kollabieren!

Immer mehr Star-Ökonomen, Insider und
Finanzmarkt-Experten sagen den bevorstehenden
Systemkollaps und das Ende der Globalisierung voraus

– es gilt die Hintergründe der sich nun zuspitzenden Krisenentwicklung zu erkennen

In den letzten Monaten erhielten wir viele Anfragen, Einschätzungen und Stellungnahmen zur Situation und voraussichtlichen Entwicklung des gegenwärtig (noch) bestehenden Weltwirtschafts- und Finanzsystems – vielen Dank für die uns zugesendeten Informationen und Beiträge. Dazu Stellung zu nehmen, betrachten wir zur Zeit als sehr wichtig, weil davon ja auch die zukünftige Entwicklung in vielen anderen gesellschaftlichen Bereichen abhängig ist und dadurch ja erst eine realistische Vorausschau auf die globale Krisenentwicklung und deren voraussichtlich in 2017 bevorstehende Zuspitzung möglich wird.

In letzter Zeit wird selbst von immer mehr etablierten Wirtschafts- und Finanzexperten auf das unausweichliche Ende der Globalisierung und den bevorstehenden Zusammenbruch des westlichen Wirtschafts- und Finanzsystems hingewiesen – wir haben in einigen unserer Artikel der letzten Monate schon einige benannt, wie z.B. Carl Icahn (der im Herbst 2015 mit einem dramatischen Video deutlich gemacht hat: Wir stehen vor der Kernschmelze unseres Systems), EX-FED-Chef Alan Greespan ( „Das ist die schlimmste Zeit, es gibt nichts Vergleichbares“, „Die Inflation kommt“), George Soros ( Soros wettet eine Milliarde Dollar auf einen Crash, Rogers und Soros erwarten gewaltigen CrashSoros geht sogar soweit, von einem „biblischen“ Kollaps zu sprechen, durch welchen „viele alte Institutionen, Traditionen, politische Parteien, Regierungen, Kulturen, gar Nationen dahinschwinden, zusammenbrechen oder einfach verschwinden werden“) und so manche andere.

Unsere Analysen und Recherchen stützen wir also nicht nur auf irgendwelche Einschätzungen von typischen System-Skeptikern, Alternativ-Denkern oder Propheten – nein, das tun wir gewiß nicht! Auch solche Wirtschaftswissenschafts-Koryphäen, wie der US-amerikanische Wirtschafts-Professor, Star-Ökonom und weltweit renommiertester Produktivitätsforscher Robert Gordon (Universität Chikago), sagen das Ende des SYSTEMS voraus! Kurz gesagt lautet seine Botschaft: Der technische Fortschritt hat seinen Zenit überschritten. Die Zeiten des kräftigen Wirtschaftswachstums sind für die USA und andere führende Industrieländer vorbei. Es geht abwärts, nicht nur in den USA, sondern auch in Europa – sein neustes Buch heißt The Rise and Fall of American Growth (Der Aufstieg und Fall des amerikanischen Wachstums).

Bekannte US-Ökonomen wie Tyler Cowen oder Chad Syverson kommen zu ähnlichen Schlüssen. Selbst aus Silicon Valley bekommt Gordon Unterstützung. Peter Thiel, einer der wichtigsten Risikokapitalgeber der Tech-Branche machte schon 2011 seinem Frust mit einem pessimistischen Zukunftsmanifest Luft (siehe Weiteres hierzu im Artikel Das Ende des Traums vom ewig wachsenden Wohlstand vom 30.3.2016 in DIE WELT).

Sie hierzu auch unsere V.A.S. Kernschmelze des globalen Finanzsystems und Sinnkrise des westlich geprägten Weltwirtschaft-Systems. Nachfolgend haben wir zur realistischen Einschätzung der tatsächlichen Situation des gegenwärtigen Wirtschafts- und Finanzsystems einige weitere wichtige Artikel aufgeführt und verlinkt, durch welche die zur Zeit hochbrisante Situation an den Finanz- und Edelmetallmärkten und damit auch der gesamten Weltwirtschaft deutlich wird:

weiterlesen

Die Verbreitung des Wissens um die wahren Hintergründe der in Kürze kulminierenden Krise
ist die Pflicht eines jeden gutinformierten Patrioten!

www.kulturkampf2.info

Kommentar Albert-Schweitzer-Kreis:

Ja, die Situation der Weltwirtschaft ist extrem heikel und das globale Finanzsystem der unbegrenzt wachsenden Geldmengen ist so sehr vom Zusammenbruch bedroht, daß es nur noch mit letzten manipulativen Mitteln, raffiniertesten Ausbeutungsmethoden und unverschämtester Lügenpropaganda aufrechterhalten werden kann – daß dessen Ende nun sehr nah ist, ist unschwer vorauszusehen!

Es gilt aber noch weiterzudenken und die tieferen Zusammenhänge und vor allem die Hintergründe dieses total perversen jüdischen Mammon-Systems zu erkennen, durch das unser schöner Planet so übel zugerichtet wurde, die Völker der Erde in raffiniertester Weise ausgeplündert und versklavt und die verwestlichten Menschen in eine nicht für möglich gehaltene Verblödung geführt werden konnten.

Damit höhere Erkenntnis auf möglichst breiter Front endlich möglich wird, ist es von so immens wichtiger Bedeutung, sich mit dem von der Neuen Gemeinschaft von Philosophen erarbeiteten Hintergrundwissen gründlich auseinanderzusetzen und dies im Volk zur Verbreitung zu bringen!

Leider haben wir in deutschen Patriotenkreisen noch immer so viele Systemlinge bzw. Halbsystemlinge, die nicht begreifen, daß sie selber in vielerlei Hinsicht noch geistige Juden sind – wir geben aber die Hoffnung nicht auf, daß sich dies schon sehr bald ändern wird!

Patrioten, hier noch ein wichtiger Tip: Scheißt auf Gold und wenn Ihr schon Gold eingekauft habt, dann tauscht es möglichst schnell in physisches Silber um! Der Silberpreis wird nämlich noch sehr viel stärker steigen als der Goldpreis, er wird allerspätestens ab TAG-X regelrecht explodieren!!! – und zudem könnt Ihr mit dem Kauf von physischem Silber nicht nur Eure Existenz retten, sondern damit helft Ihr zudem ein für den Aufbau des neuen DEUTSCHEN REICHES und seiner Wirtschaft dringend benötigtes Edelmetall zu sichern!